Top Pam aus der La Maison Victor 1/16

Der ein oder andere, der mir auf instagram folgt, wird es ja schon gesehen haben…

 TOP PAM

Ich habe allerdings keine Webware genommen, sondern Jersey verwendet, weil ich eine bequeme Variante wollte und auch meinen Stoffvorrat abbauen wollte.

Vom Ergebnis bin ich mehr als begeistert und es wird definitiv Nachfolgemodelle geben.

 Aus einem schönen, fließendem Material vielleicht… mal sehen, was mir mal so über den Weg läuft.

Das war der erste Schnitt überhaupt, den ich aus einer La Maison Victor – Zeitschrift genäht habe.
Die Aufmachung der Zeitschrift, der Schnitte und die Anleitung zum Nähen, finde ich sehr ansprechend gemacht und verständlich.

Ich wünsche Euch schöne Ostertage, bleibt gesund!!

Liebste Grüße
Doro

verlinkt bei RUMS

9 Gedanken zu „Top Pam aus der La Maison Victor 1/16

  1. Huhu,
    das Oberteil ist wirklich ganz wunderbar geworden! Steht dir richtig gut!
    Ich bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet, weil ich noch auf der Suche nach einem Exemplar der La Maison Victor 1/2016 bin. Unheimlich gerne würde ich nämlich den Rock Rachel aus diesem Heft nähen. Brauchst du dein Heft noch? Ich würde es dir abkaufen!
    Liebe Grüße
    Lisa

    1. Hallo Lisa,

      vielen Dank für deine lieben Worte! Das tut mir leid, dass Du das Heft nicht mehr bekommst, aber ich mag es auch sehr und mag es
      noch gerne behalten…
      Ich drück Dir die Daumen, dass Du es noch irgendwo ergattern kannst!

      Liebe Grüße
      Doro

    1. Danke!!:-) Ich hab doch den bösen Blick, hatte ich das nicht erwähnt? Ich schau, glaube ich, immer so ernst, weil ich mich so auf den Funkauslöser konzentriere und ich muss gestehen, dass ich mein Lächeln auf Fotos nicht so gerne mag…Liebe Grüße und schöne Ostern! Doro

      1. Tröste Dich – ich muss mich auch immer selbst fotografieren und komme jedesmal zu ähnlichen Ergebnissen; allerdings gucke ich immer so “nichtssagend” aus der Wäsche, als ob es um die Aufnahmen zu Passfotos geht.

        Und jetzt zu dem, was ich eigentlich wollte. Kompliment zur Bluse – schön, dass es auch in Jersey funktioniert (da war ich noch unschlüssig) – mir gefällt sie sehr gut so.

        LG
        Ulrike

  2. Liebe Doro,Super , die Version mit Jersey ist dir echt toll gelungen. Auch der Stoff gefällt mir sehr gut, sie fällt leger aber nicht zu weit. Mit der schwarzen Hose sieht sie echt edel aus.LG Kirsten

  3. Ich war sehr gespannt, wie der Schnitt vernäht aussieht. Toll, dass du es mit Jersey versucht hast, die Version gefällt mir gut. Ich nähe sehr gerne nach der Zeitschrift und finde sie auch sehr verständlich. Schöne Ostern und viel Freude mit deinem neuen Oberteil!Liebe GrüßeCaroline

    1. Ich war auch sehr gespannt auf das Ergebnis bei mir und wie es wohl sitzt. Angesprochen hatte mich das Foto sofort, aber das ist ja doch immer ein großer Unterschied zum eigenen Werk :)Vielen Dank und auch Dir schöne Ostertage!!Liebe GrüßeDoro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.