jErika…!!

Ihr habt es sicher schon gesehen, das neue Schnittmuster von Danie …jErika…, und ich freu mich, dass ich Probenähen durfte!!

,
 Eine Jacke mit soo vielen Variationsmöglichkeiten. Ihr könnt sie kurz oder lang nähen, mit Kapuze, oder mit Stehkragen, mit oder ohne Bündchen, mit Eingrifftaschen oder RV-Taschen und und und.
Alleine in der Probenährunde sind schon so viele verschiedene, wirklich tolle Jacken entstanden, da bin ich sehr gespannt, was da alles noch so entstehen wird 🙂

Ich habe die lange Variante gewählt und war von Danies Walkversion so begeistert, dass ich auch Wollwalk verarbeitet habe. Die Kapuze habe ich mit schwarzem Jersey abgefüttert, da es mir am Hals zu kratzig war 🙂

Schöne Details hat die Jacke, wie die Aufteilung des Rückenteils mit der Schulterpasse und die dadurch nach vorne gezogene Schulternaht, oder aber die Teilungsnähte im Vorderteil.

Die Jacke (ich habe sie in Gr. 40 genäht) fällt schön lässig aus, so dass ich gut auch noch mal etwas dickeres darunter anziehen kann. Eine kurze Version aus Sweat wird noch folgen, dann aber eher eine Nummer kleiner.

Das Schnittmuster bekommt Ihr ab heute hier und umfasst die Größen 36-46.

Danie, vielen Dank, dass ich dabei sein durfte und ich finde, deine Oma hatte einen guten Riecher, was die Jacke angeht 🙂

verlinkt bei RUMS

Liebste Grüße!
Doro

Schnittmuster: jErika 
Stoff: Wollwalk von Aktivstoffe

39 Gedanken zu „jErika…!!

  1. Liebe Doro, ja in Deine Version bin ich ganz verliebt! Ich muss unbedingt auch noch eine aus Walk haben. Mega gelungen!! Schade, dass es nicht meine Größe ist, sonst würde ich mich für einen Tragetest melden :-)Liebe Grüße und schöne Ostern!Johy

  2. Liebe Doro, auch hier nocheinmal WOW – sie ist einfach perfekt geworden und ich finde Deinen Post auch richtig toll, schön, nochmal die Details zum Schnitt zu lesen. Gerade die vorgezogenen Schulternähte finde ich supertoll.Liebe GrüßeMiri

  3. Dein Mantel ist super schön und Walk zu benutzen war genau ein Volltreffer. Mich hat momentan noch der Walkpreis abgeschreckt, doch für den Herbst kann ich mir das jetzt gut vorstellen. Wunderschön!!!

    1. Vielen lieben Dank! Das ging mit zuerst auch so, aber dann habe ich gedacht, 30-40 € für eine Jacke, ist eigentlich nicht zu viel, wenn man bedenkt, was man dafür im Handel bezahlen müsste… Und für ein Einzelstück, erst recht… :-)Liebe GrüßeDoro

  4. Liebe Doro, ich habe meiner Tochter auch gerade die Jerika genäht, aus Softshell, und eher schmal geschnitten. Aber Deine Version gefällt mir noch viiiiel besser. So eine brauche ich für mich auch. Sieht wirklich richtig toll aus.. Ganz liebe GrüßeSilke

  5. Toll! Ich habe schon Doros Walkversion bewundert und dem Schnitt entgegen gefiebert… Jetzt seh ich auch noch Deine jErika und weiß, ich brauche den Schnitt – schnell! ;)Danke Euch für die Inspiration!VlG Andrea

  6. Liebe Doro,ich liebe deine jErika! :-)Wunderschön ist sie geworden. Der Wollwalk, der auf den ersten Blick so gar nicht danach aussieht, gefällt mir gut! Zum Schnitt selbst brauche ich meine Begeisterung wohl nicht mehr zum Ausdruck bringen. Rundum einfach nur Top! Liebe Grüße Jana

  7. Doro, schnief, beim letzten Satz muss ich jetzt doch etwas schlucken. Aber du hast recht! Und jedesmal beim Tragen einer meiner Jacken denk' ich an sie. Deine jERIKA sieht toll aus und ich weiß, dass ich spätestens zum nächsten Herbst auch eine Graue brauche!!!! Vielen vielen Dank fürs Mitnähen. Liebste Grüße Danie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.