Hilco Sweat Crop meets Amy von pattydoo

Heute ohne viele Worte und leider mit schlechten Fotos, aber Ihr wisst ja, Weihnachten und so…

Ich bin ja großer Fan von Ina und ihrem blog pattydoo. Die Schnitte sind super und die Anleitungen sind auch für Anfänger sehr verständlich gemacht. Seit einiger Zeit gibt es auch einen Newsletter, den ich ziemlich direkt abonniert habe und schwupp, hatte ich eines Tages das Schnittmuster Amy im Postfach . (kleiner Tipp, Ina hat gerade ne fette Verlosung, für alle die Newsletter-Abonnenten)

 
 Der wurde direkt mal umgesetzt, mit Hilco Sweat Crop, den ich mir bei Mira bestellt hatte. Da ich nur einen Meter hatte, musste ich die Ärmel stückeln.

Als Bündchen am Ausschnitt und an den Ärmel habe ich den Sweat von der linken Seite genommen.

So, jetzt könnte ich mal die Fäden vernähen, aber vorher verlinke ich noch schnell bei RUMS

Liebste Grüße!
Doro

3 Gedanken zu „Hilco Sweat Crop meets Amy von pattydoo

  1. Hallo liebe Doro, danke für deinen Kommentar und den Hinweis auf meinem Blog. Ich war so dusselig und habe statt Antworten "delete" gedrückt und nun ist dein Kommentar gelöscht ;( ;( Das war aber definitiv nicht mit Absicht und ich wollte dir eigentlich ganz lieb danken für den Hinweis. Großes Sorry und ganz liebe Grüße an dich Nun werd ich mich erstmal bei dir umsehen 😉 😉 Aileen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.