Das erste Mal… ein Sew Along, genauer: Japan Sew Along…

http://www.bloglovin.com/frame?blog=3456497&group=0&frame_type=b&frame=1&click=0&user=0


Wie oft habe ich mir diverse japanische Bücher mit Schnittmustern schon angesehen und immer wieder verworfen, weil ich dachte “geht bei deiner Körpergröße eh nicht”. Aber Lucy und Judy haben meine Zweifel bei Seite schieben können und ich habe mir heute dieses Buch gekauft…

…und wie Ihr sehen könnt, habe ich auch schon ein paar Sachen gefunden, die mir so richtig gut gefallen.
Schön finde ich sie alle, aber einige Teile fallen bei mir raus, da bei mir zu starke Rüschen, bzw. Kräuselungen am Oberteil (besonders im Brustbereich) bei mir den Effekt haben, sofort wieder im achten Monat schwanger zu sein… Leider!!

Zum Glück ist die Zeitspanne großzügig bemessen, so dass ich es mir zeitlich auch zutraue. Ob es mehr als ein Teil wird, kann ich momentan noch nicht sagen, aber eins sollte ich auf jeden Fall hinbekommen 🙂

An dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an Catrin vom stoffbüro, die auf dem blog tanoshii die ganze Aktion ins Leben gerufen hat.

Ich wünsche allen die mitmachen, viel Spaß bei der Sache und bin schon sehr gespannt auf die ganzen Werke!!

Liebe Grüße!!
Doro

3 Gedanken zu „Das erste Mal… ein Sew Along, genauer: Japan Sew Along…

    1. Tja, da hast du jetzt ja die Qual der Wahl, ;)). willkommen im Club. Und du wirst sehen….Größe ist wurscht;)Meistens reicht es wirklich, nur die Kleiderlänge zu verlängern.lglucy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.