Bretagne ohne Streifenshirt…?

ist ja wohl nicht machbar, oder?

Also habe ich mir vor unserem Urlaub noch schnell ein “just another tee” genäht.

Es ist zwar nicht der klassische Am*r Lux-Streifen, aber blau weiß musste es natürlich sein. 🙂

 
 Der Schnitt ist einfach klasse und so wunderbar schnell genäht. Fünf Nähte und die Säume sind wirklich schnell gemacht. Die Covermaschine hilft da natürlich noch mal enorm und gibt dem Ganzen schon einen sehr professionellen Look, der aber auch mit einer Zwillingsnadel hinzubekommen ist 🙂
Den Schnitt findet ihr immer noch gratis bei Monika, aka schneidernmeistern 
Viel Spaß beim Nähen, ich verlinke noch mal schnell bei RUMS und dann Gute Nacht!!
Liebste Grüße!
Doro

2 Gedanken zu „Bretagne ohne Streifenshirt…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.