Bluse Bijou von Prülla

Bluse Bijou von Prülla! Eine Rüschenbluse nähen

Wow, ganz schön staubig hier… Aber das neue Schnittmuster Bluse Bijou von Danie aka pruella.de und der siebte Blog-Geburtstag sind es durchaus wert, hier mal wieder etwas zu schreiben.

Rüschen und ich sind ja so eine Sache, aber als Danie ihre Version in der Probenähgruppe zeigte, war ich direkt angtan. Die Bluse kommt nicht so süss romantisch verspielt daher, aber dennoch weiblich. Und das hat mir den nötigen Anstupser gegeben, um die Rüschenbluse zu nähen.

Bluse Bijou von Prülla

Neben den Rüschen am Hals und an den Manschetten, habt ihr zwei Ärmelvarianten, die ihr nähen könnt. Der normal weite, also eher schmale Ärmel und ein Puffärmel stehen zur Auswahl. Ich habe mich für den normalen Ärmel entschieden, auch wenn es auf manchen Bilder nicht so aussieht, aber der Stoff wollte nicht ganz so, wie ich, da es ein eher “fester” Stoff ist.

Bluse Bijou von Prülla

Stoffempfehlung

Ich habe einen klassischen Hemdenstoff verwendet, der sich ganz wunderbar glatt anfühlt. Super geeignet sind alle Stoffe, die ein wenig Griff haben. Z.B Chambray oder dünne Jeansstoffe, aber auch Tencel dürfte sich super dafür eignen.

Bluse Bijou von Prülla

Die Bluse wird komplett mit französischen Nähten gearbeitet, was ich ja immer besonders schön finde, da es dann auch innen hübsch und nahezu perfekt aussieht. Aber auch mit klassischen Nähten ist die Bluse machbar. Also lasst Euch davon nicht abschrecken. Mir macht es ja immer sehr viel Spaß etwas aufwendigere Schnitte zu nähen, mit kleinen schönen Details. Das macht das Kleidungsstück dann noch wertiger und mich auch immer ein bisschen stolz, wenn es gut wird 🙂

Achtung Nähtipp

Noch ein kleiner Tipp für den Saum. Ich finde es immer einfacher einen abgerundeten Saum knappkantig zu nähen, wenn man als erstes eine Hilfsnaht steppt. Ich habe 5 mm von der Kante entfernt eine Naht gesetzt und genau an dieser Naht wird der Saum umgebügelt. Das geht durch die Naht gang einfach und dann wird der Saum noch mal eingeschlagen und dann final gesteppt. Probiert es mal aus, es klappt wirklich 🙂

Die komplett bebilderte Anleitung könnt ihr euch vorab bei Danie im Shop ansehen. Somit seid ihr auf der sicheren Seite, falls ihr euch nicht sicher seid, was den Schwierigkeitsgrad angeht. Mit ein bisschen Übung auf jeden Fall machbar.

Viel Spaß beim Nähen und liebste Grüße

Doro

Das Schnittmuster Bluse Bijou von Prülla wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.