#blusebellah

Muss ich eigentlich noch viel zu dazu sagen…? 🙂

Nö, ne… eigentlich nicht. Ich glaube ja, dass diesen tollen neuen Schnitt von Danie, schon jeder in der Näh-Blogger-Sphäre gesehen hat, wenn nicht sogar schon sein Eigen nennen darf.

Aber dennoch, möchte ich heute meine Version aus dem Probenähen zeigen.

Ich finde ja, der Schnitt schreit nach Viskose, oder Seide. Da meine Haut Seide aber nicht mag (ja, es gibt Menschen, die auf Seide allergisch reagieren – leider!! ), habe ich Viskose genommen. Fündig geworden bin ich bei stoffe.de und war sehr angetan vom Griff. Etwas dicker, aber dennoch schön fließend!

Der Faltenwurf (nennt man das so?) ist einfach toll bei diesem fließenden Material! Dadurch, dass sie sehr leger geschnitten ist, trägt sie sich bei den Temperaturen der letzten Woche ganz ausgezeichnet.
Vergleicht auf jeden Fall die Maße mit einer bei euch gutsitzenden Bluse, denn bellah fällt wirklich großzügig aus.

Die Knopfleiste habe ich bei dieser Version geschlossen genäht und nur oben ein Knopfloch genäht. Die Ärmel habe ich, in der im ebook abenfalls eingezeichnten 3/4 Länge, genäht und dann ein Gummi direkt auf die Kante genäht, umgeschlagen und knappkantig abgesteppt, da ich es nicht mag, wenn das Gummi sich im Saum verdreht. 🙂

Das Ebook gibt es wie gewohnt in den Größen 34 bis 36 bei Danie im Shop und wenn Ihr noch nicht zugeschlagen habt, solltet ihr das heute noch tun, denn bis einschließlich heute (17.5.16) gibt es einen Einführungspreis!

Liebe Danie, ich danke Dir noch mal, dass ich wieder dabei sein durfte!! Es ist eine so tolle Runde und hat sehr viel Spaß gemacht!!

Ach ja, zu der Jeans auf den Fotos, erzähle ich Euch beim nächsten Mal mehr! 🙂

Liebste Grüße!!
Doro

verlinkt bei HOT

Und ja, ich schaue immer sehr ernst, aus verschiedenen Gründen, aber nicht weil ich schlechte Laune habe, oder mein Leben schlecht finde etc… Ich mag mein Lachen nicht wirklich, finde Fotos von mir zu 99,9 % ganz fürchterlich und muss mich extrem darauf konzentrieren, nicht wie ein Volldepp auszusehen und dann kommt da ja noch die Technik dazu, auf die, Fotografielegastheniker der ich nun mal bin, ich mich ja auch noch konzentrieren muss.

3 Gedanken zu „#blusebellah

  1. Wow, was für eine Bluse!! Gerade habe ich mir den Schnitt bestellt. Nun weiß ich endlich, welchen Blusenschnitt ich für meine Blusenstoffe, die hier liegen, nehme.
    Ganz liebe Grüße Epilele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.